Bundesfördermittel für den Weißen See

09.12.2020

Bernd Wähner informiert in der Berliner Woche

Liebe Weißenseer,

auch die CDU Weißensee hatte zum Zustand des Sees schon öfter berichtet und in der BVV Pankow engagiert. Nun kommt der Segen zunächst vom Bund. Es gibt zwei Millionen Euro für den Weißensee aus Bundestöpfen. Bundestagsabgeordnete aus SPD und CDU haben sich dafür stark gemacht.

Im Artikel von Bernd Wähner in der Berliner Woche (Printausgabe vom 9. Oktober 2020) https://www.berliner-woche.de/weissensee/c-umwelt/der-bund-stellt-fast-zwei-millionen-euro-fuer-sanierung-bereit_a294721 wird unser Abgeordneter Dirk Stettner mit den Worten zitiert: „Nun können wir diese Bundesmittel verwenden, um den Park und das Strandbad zu erhalten und auszubauen. Ich plädiere außerdem für die Vergrößerung des Strandbades Weißensee mit einer weiteren, sicheren Badestelle, die Herstellung eines Schilfstreifens rund um den Weißen See, die Beleuchtung des Parks durch die ganze Nacht und eine regelmäßige Bestreifung durch die Polizei und Parkläufer.“

 

Screenshot der Webseite, Foto von Bernd Wähner